Die Pferde

15497792_10209281697632941_2092107011_nPegasus – Herzensbrecher auf vier Beinen!

Pegasus ist schon länger auf dem Pferdehof Glau, als wir es sind. Mara hat ihn vom vorherigen Besitzer übernommen und er genießt die  neu gewonnene Aufmerksamkeit sehr! Pegasus ist mit Fremden oft ein bisschen grimmig , weswegen wir ihn nicht regulär für den Schulbetrieb einsetzen. Er besticht allerdings durch seine stolze Größe von 80cm und seine wuschelige, volle Mähne. Wir freuen uns über unseren Neuzugang und möchten ihn nicht missen.

 

 

flickaFlicka – klein aber oho!

Flicka ist zwar nur einen Meter groß, aber dafür eine absolute Flitzemaus. Sie ist sehr entspannt und zuverlässig in jeder Lebenslage, aber am liebsten gibt sie Gas, egal ob im Gelände oder auf dem Reitplatz. Unsere Flicka bringt auch den Kleinsten das Reiten bei und ist außerdem das Maskottchen unseres Betriebs. Sie liebt es, betüddelt und beschmust zu werden und ist bei jedem Spaß dabei!

dsc09478Maja – mehr als ein Schulpony!

Ursprünglich kam Maja als Pony für Kathelijnes Kinder auf ihren Betrieb. Damals noch als ungestümer Wildfang, brachte sie allen 3 Kindern erfolgreich das Reiten bei. Langsam wurden die Jungs zu groß und so fand sie ihren Platz als Schulpony. Maja hat sich zu einem unbezahlbaren Verlasspferd entwickelt. Sie trägt Anfängerkinder mutig und zuverlässig über den Reitplatz oder durchs Gelände und behält hierbei stehts einen kühlen Kopf.
Mittlerweile ist Maja stolze 29 Jahre alt und darf nach und nach ihre Rente genießen. Wir setzen sie lediglich für leichte Aufgaben (Schrittausritte, Ponyspiele, Pferde bemalen,…) im Rahmen der Kinderreitferien ein, dieses genießt sie sehr und ist vor allem im Gelände mit viel Motivation bei der Sache.

dsc02311Ronja – unser kleines Indianerpony!

Ronja ist eine wunderhübsche, 1,08 Meter große Shetlandponystute, die uns bereits mehrere Jahre unterstützt. Zuletzt hatte sie viel mit Hufrehe zu kämpfen. Glücklicherweise ist sie jetzt aber wieder voll einsetzbar und bereit für unsere Kinderreitferien. Ronja liebt es, zu springen und beweist hierbei großes Talent. Sie ist das perfekte Schulpony für fortgeschrittene Kinder und besonders verträglich mit anderen Pferden. Ihre beste Freundin Flicka ist viel an ihrer Seite.

 

dsc09364Corvyn – unser Sensibelchen!

Corvyn hat sich seinen Job als Schulpony zur Lebensaufgabe gemacht. Er ist ein sehr talentiertes Pony, das sehr fein reagiert und durch geringste Hilfengebung zu reiten ist. Er lehrt jedes Kind das sensible und vorsichtige Reiten. Außerdem springt er gerne und zuverlässig. Er zeichnet sich durch wunderbare, bequeme Gänge und einen einzigartigen, menschenbezogenen Charakter aus. Am liebsten hat Corvyn einen Menschen, der sich intensiv mit ihm beschäftigt. So hat er auch den einen oder anderen Zirkustrick, wie Kompliment oder das rückwärts Rufen erlernt.

DSC07255Bounty – ein Pony für jedermann

Bounty ist kurz nach uns nach Glau gekommen und fühlt sich hier mittlerweile sehr wohl. Sie ist ein elegantes, sportliches Pony, die durch ihre lange, schwarz-weiße Mähne besticht. Mittlerweile läuft sie verlässlich in den Reitstunden und auf Ausritten mit und lässt Kinderherzen höher schlagen. Mit ihrer Reitbeteiligung Janne, erlebt sie neben den regulären Reitstunden viele schöne Ausritte und beide üben sich in Bodenarbeit.

dsc07177Boreas – unser Glücksgriff!

Als wir Boreas kauften, wussten wir gar nichts von unserem Glück. Er ist Ronjas Sohn und war eher ein Weideunfall als ein geplantes Pony. Nun stand er eines Morgens klein und schwarz neben Ronja auf der Wiese und begleitet uns seit dem auf Schritt und Tritt. Boreas wurde langsam und liebevoll von David ausgebildet und hat ein paar Jahre unsere Reitschule bereichern können, bis er sich bedauerlicherweise 2015 beim Spielen auf dem Paddock verletzte. Boreas ist durch den Unfall nun unser Pony für Bodenarbeit, Schrittausritte, Theorie, Ponyspiele und Gelassenheitstraining, da er nicht mehr im Trab und Galopp geritten werden kann. Trotzdem gehört Boreas zum Ponyteam genau so, als wäre er voll belastbar!

dsc05621Fee – Schönheit in schwarz!

Seit 2015 ist Fee bei uns im Betrieb. Sie ist eine wunderschöne, schwarze Mix-Ponystute, ca. 1,30 Meter groß und sieht ein bisschen aus wie ein Isländer. Sie ist charakterlich hervorragend und lernt jeden Tag fleißig dazu. Im Moment ist sie mitten in der Ausbildung und verspricht, ein fantastisches Kinderreitpony zu werden. Im Gelände und auf dem Reitplatz ist sie stets motiviert und fleißig, auch bei Übungen aus der Gelassenheitsprüfung und Reiterspielen konnte sie zeigen, was sie schon gelernt hat. Durch ihren kompakten Körperbau deckt sie auch große Reiter gut ab und ist eines der Lieblingsponys unserer Ponycampkinder.

dsc07183Bonny – bringt nichts aus der Ruhe!

Bonny ist eine ca. 1,52 Meter große Andalusier Mix-Stute, die lieber zu viel als zu wenig frisst. Sie ist gut an ihrem ausgeprägten Kugelbauch zu erkennen, der sie sehr liebenswet macht und worduch sie eher gemütlich unterwegs ist. Auf dem Reitplatz und im Gelände kann sie wunderbar von Anfängern geritten werden. Da Bonny gut ausgebildet ist, kommen mit ihr aber auch fortgeschrittene Reiter auf ihre Kosten. Sie beherrscht viele Seitengänge und kann mit entsprechendem Schwung auch wunderbar gesprungen werden. Bevor Bonny zu uns gekommen ist, war sie in einem Wanderreitbetrieb, der ihren Spaß am Gelände deutlich gefördert hat.

dsc07179Boy – ein Norweger mit Herz!

Boy haben wir, wie auch Pegasus, mit dem Hof übernommen und sind froh, dass er unser Schulpferdeteam bereichert. Im Gelände ist Boy in seinem Element, er ist eine Lebensversicherung in allen drei Gangarten. Auf dem Reitplatz ist Boy altersbedingt im Schritt und im Trab einzusetzen, dieses macht er zuverlässig und mit Begeisterung. Im letzten Jahr hat er in den Reiterralleys und beim Spielepark erfolgreich mitgewirkt. Boy ist sehr verträglich mit anderen Pferden und hat sich schnell in unser Team integriert.

Boy wurde 2017 von seiner Reitbeteiligung übernommen, steht aber weiterhin auf dem Pferdehof. Er darf nun Privatpferd sein und es geht ihm sehr gut.

 

dsc00202Wallino – unser Allrounder!

Ohne Wallino würde in unserem Betrieb nur die Hälfte laufen. Er ist ein richtiger Allrounder und manchmal ein kleiner Angsthase. Er ist unterm Sattel sehr gut ausgebildet, geht zuverlässig ins Gelände, ist ein super Voltigierpferd und macht auch sonst alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Wallino ist ein Pferd, dass gewohnte Abläufe und bekannte Umgebungen schätzt. Wenn sich etwas verändert oder er sich mal nicht auskennt wird er manchmal nervös. In Begleitung anderer Pferde fühlt er sich jedoch sicher. Wir freuen uns über so ein vielseitiges und zuverlässiges Pferd in unserer Schulpferdegruppe. 

20160912_141735Erkan und Bela – unsere Esel!

Seit 2016 sind Erkan und Bela auf dem Pferdehof Glau. Zunächst waren die Ponys sehr skeptisch ihnen gegenüber, aber nun haben sich alle gut eingelebt. Mit den Eseln kann man spazieren gehen und Bodenarbeit  lernen. Sie sind gut erzogen und sehr freundlich. Von ganz kleinen Kindern können sie sogar geritten werden. Ihre lange Ohren machen sie so liebenswert und niedlich, dass wir uns gar nicht mehr vorstellen können, wie es ohne sie war!

 

Advertisements